Blühwiesen – Challenge 2022

Blühwiesen-Challenge 2022

Bündnis 90 / Die Grünen in Stolpe waren in diesem Jahr wieder dabei, Grünflächen in Blühwiesen umzuwandeln. Und das heißt im Frühjahr Fräsen und Säen…

In diesem Jahr wurde von uns auch die Pflege der Blühwiese hinter dem DGH übernommen . Denn Blühwiesen auf unseren relativ fetten Böden brauchen eine jährliche Pflege. Sonst nimmt die  allgegenwärtige Quecke überhand und verdrängt die aufkeimende Saat,

Jörg Müller und Silke Wetzel-Müller waren mit dem Traktor und der Fräse zweimal dabei den Boden vorzubereiten, denn 1200 m² Fläche sind zu groß für Handarbeit.

Nun wird die Fläche wieder grün und bunt.

In diesem Jahr liegt ein kleiner Sandberg davor. Hier können die im Boden brütenden Wildbienen einziehen, die den Großteil der hiesigen Wildbienenarten darstellen.

Blühwiese am Bahnhof

Die zweite Gemeindefläche findet man beim Stolper Wappen der Landjugend am Ende der Wankendorfer Straße. Auch hier entwickelt sich zum dritten Mal hintereinander eine Blühwiese.

Auch in unseren privaten Gärten unterstützen wir die Biodiversität der Insekten mit selbst angelegten Blühflächen. Und was uns besonders freut, ist die Tatsache, dass immer mehr Bürger*innen ihre Gärten mit einer Blühwiese verschönern! Und es spart viel Zeit und Rasenmäher-Benzin!

Die Insekten danken es. Es summt und brummt.

Artikel kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.