Ein informativer Nachmittag im Grünen

Jörg Baumhauer und Gerd Dreßler
Jörg Baumhauer und Gerd Dreßler

Es war ein unglaublich schönes Wetter am Sonntag den 1. Oktober. Aber um draußen zu sitzen war es doch zu kühl.

Am großen Tisch
Am großen Tisch

Sportlich und dem Anlass angemessen kam unser Referent Jörg Baumhauer, einer der beiden Geschäftsführer der Firma re-natur in Ruhwinkel mit dem Fahrrad vorgefahren. So langsam füllte sich der Raum der Tierheilkundepraxis von Susanne Michalske. 13 Personen waren hier insgesamt versammelt. So hatte sich die Mitgliederumfrage im Ortsverband der Grünen Bokhorst-Wankendorf, ob man das Grüne Café mit jeweils einem interessanten Thema anbieten solle, gelohnt. Wir erlebten mit Jörg Baumhauer einen äußerst kompetenten und unterhaltsamen Referenten in Sachen Dachbegrünung und deren Auswirkung auf das Kleinklima von Städten und Mega-Cities. Das Thema Wasser im Garten mithilfe von Folienteichen wurde schnell zu einer Diskussion darum, wie man am besten einen Schwimmteich anlegt. Und die Edelkastanienzäune, wie sie die Fa. re-natur anbietet, fanden bei allen anwesenden naturliebenden Gartenbesitzern Gefallen.

Jörg Baumhauer und Gerd Dreßler
Jörg Baumhauer und Gerd Dreßler (li)

Das muntere Plaudern wurde von Kaffeetrinken und dem Verzehr von Himbeer-Sahnetorte und Obstkuchen begleitet.

Unser Dank gilt Jörg Baumhauer, der unser Grünes Café, das ungefähr alle zwei Monate stattfinden soll, so interessant gestaltet hat. Dank auch an unsere Gastgeberin Susanne Michalkse und an alle helfenden Hände an diesem Tag.

Artikel kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.