Jahreshauptversammlung 2014

Uwe, Thomas und TheaAm Sonntag, den 2. Advent, fand unsere Jahreshauptversammlung für das Jahr 2014 statt. Ein bisschen spät, aber unsere Mitglieder sind so mit der Arbeit in ihren Fraktionen in Wankendorf und Stolpe ausgelastet…
Der wichtigste Tagesordnungspunkt war die Neuwahl des Vorstandes unseres Ortsverbandes. Die Mitgliederversammlung beschloss, den alten Vorstand bestehend aus Uwe Hansen (Wankendorf), Thomas Wendt und Theresia Künstler (beide Stolpe) wieder zu wählen. Im Bericht über das Jahr 2014 wurden die Aktivitäten des OV Bokhorst-Wankendorf vorgestellt. Selbstkritisch stellten wir fest, uns als Partei zu wenig öffentlich dargestellt zu haben. Das gleiche gilt für unsere Internetpräsenz und auf Facebook, die Uwe und Thea, bzw. Christine und Thea für Facebook gemeinsam verbessern wollen. Als Beschluss für die Weihnachtszeit 2014 schließen wir uns einer Aktion des Kreisverbands Kiel an, dass Päckchen für Flüchtlingskinder zu Weihnachten gepackt werden. Wir treten mit der Flüchtlingsinitiative Wankendorf zusammen und packen Geschenke speziell für einzelne Kinder in den Familien.
Dieser Vorschlag wurde mit großer Begeisterung aufgenommen.
Anschließend berichteten Uwe und Christine Hansen, sowie Theresia Künstler über ihre Arbeit in den grünen Fraktionen bzw. als 2. stv. Bürgermeisterinnen. Hier bilden der Breitbandausbau als auch die Stärkung des ländlichen Raumes durch Kinderfreundlichkeit und Verbesserung der demokratischen Teilhabe in den Gemeinden die Schwerpunkte. Ebenso sollen die Reihen gegen Fracking in den Kommunen weiter geschlossen werden und die Reaktivierung der Bahnstrecke Neumünster – Ascheberg weiter unterstützt werden. Es gibt viel zu tun.

Artikel kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.