Ein Dutzend Gründe für den Umstieg

Die Klappe auf für den Informationsaustausch

An diesem letzten Augustwochenende fand am Sonntagnachmittag das Informationstreffen der GRÜNEN zum Thema E-Mobilität am Sportlerheim in Bönebüttel statt. Ein paar Dutzend Interessierte konnten sich bei den Nutzer*innen dieser emissionsfreien Fortbewegungsart Informationen aus erster Hand holen und waren von der erreichten Alltagstauglichkeit überrascht. 12 Fahrzeuge verschiedenster Hersteller wurden ausgiebig begutachtet. Sätze wie „Ölwechsel ist nicht mehr!“, „Der E-Motor läuft bürstenlos.“ oder „auf der Rückbank hätte ja ein Elefant noch Platz!“ waren zu hören.

„Ich fahre täglich 30km zur Arbeit und lade nur ein Mal die Woche“ berichtete eine „Aktive“, was selbst einen Skeptiker überzeugte. Das Sportlerheim sorgte für Kaffee und leckeren Kuchen und der Regenschirm konnte zum Glück zu Hause bleiben. Für Interessierte im Alter von 18–80 Jahren war es ein spannender Nachmitag, die beim Thema E-Mobilität alle an einem GRÜNEn Strang ziehen.

Fotos: Rolf Kegel

Artikel kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.