Landleben aus Insektensicht – Rückblick Grüne Lounge im Mai

Mit Ende der Tagesschau gab der Diplombiologe und Buchautor Rainer Borcherding im Rahmen der Videokonferenz am 19. Mai 2021 umfassende und spannende Informationen zu diesen erstaunlichen Kleinlebewesen. Der engagierte Naturschützer zeichnete mit kurzen, übersichtlichen Grafiken ein anschauliches Bild der Artenvielfalt in der Natur – und speziell unseren Gärten – und ging gezielt auf Besonderheiten einzelner Problemstellungen, wie z.B. dem Lorbeer oder der Herkulesstaude, ein. Es wurde auf mitreißende Art ein Bogen von der schrumpfenden Biomasse in den letzten Jahrzenten, zu der Verwendung und Auswirkung von Pflanzenschutzmitteln oder zu insektenfreundlichen Pflanzen und Bäumen in unseren Gärten geschlagen. Wusstest du, dass auf und von der Eiche bis zu 500 Insektenarten leben oder es nur wenige rot blühende Blumen gibt, weil diese Farbe für Insekten nicht sichtbar ist? Oder warum im Aussenbereich eine gelbe Lichtquelle besser ist als eine weiße? Dies und vieles mehr hat den 14 Teilnehmern Lust auf mehr Informationen und Engagement gemacht.

Nach zwei ersten Treffen in der „Grünen Lounge“ geht es nach dem Sommer weiter. Möchtest du informiert bleiben? Dann trage dich in den Newsletter ein.

Artikel kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.