30 Jahre Grüne am 14. Januar 2016

30 Jahre Grüne rund um Stolpe

Friedenstaube von damals
Friedenstaube von damals

Am 14. Januar 2016 sind es nun schon 30 Jahre her, dass sich die Grünen Stolpe und Umgebung gegründet haben. 21 umweltbewegte Frauen und Männer saßen damals in Stolpe zusammen und schlossen sich der vor wenigen Jahren gegründeten Grünen Partei an. Im Wahlaufruf für die Kommunalwahl 1986 stand zu lesen: „Besonders mit Blick auf unsere Kinder haben wir uns überlegt, wie können wir heute Politik machen, damit die Kinder morgen leben können und in 30 Jahren Bewohner einer lebendigen und lebenswerten Welt sind.“ Der Atomreaktor von Tschernobyl war damals noch nicht explodiert, und zum Glück wussten wir noch nicht, welche Herausforderungen die Politik nach diesen 30 Jahren heute zu bewältigen hat.

Heute nennt sich unser Ortsverband Bündnis 90/Die Grünen im Amt Bokhorst-Wankendorf. Schwierige Jahre hat es gegeben, nachdem sich die Grünen mit der SPD in Regierungsverantwortung begeben hatten. Viele der Mitglieder der ersten Stunde verließen damals enttäuscht die Partei. Die Grünen gibt es heute noch. Und das wollen wir feiern.

Auf Wunsch der Mitglieder feiern wir unser 30jähriges Bestehen am Donnerstag den 14. Januar 2016 bei einem Grünkohlessen im Landgasthof Kirschenholz. Beginn ist um 19 Uhr. Wir bitten um vorherige Anmeldung bei Theresia Künstler Tel: 04326/514200.

Gern kann auch ein vegetarisches Gericht bestellt werden. Bitte Bescheid sagen!

Gäste sind uns herzlich willkommen.

Artikel kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.